Test-Fotoshooting im zukünftigen Hundesalon DOGGYSTUDIO

Am 21. März 2018 wird im Futterhaus in Baden das DoggyStudio eröffnet: ein toller Hundesalon, geführt von Romana und ihrem engagierten und erfahrenen Team.

Um das Ganze noch interessanter und attraktiver zu gestalten, wird es in Zukunft auch ab und zu kleine Fotoshootings von mir dort geben, zu sehr günstigen Preisen. Ich werde mit meiner Blitzanlage anrücken, einen kleinen Hintergrund aufbauen und dann kann es zu sogenannten Minishootings losgehen! Die Termine werden noch bekanntgegeben.

Um aber mal auszuprobieren, wie so ein Hundefotoshooting in dem doch eher beengten Platzverhältnissen ablaufen kann, haben wir schon mal ein Test-Fotoshooting gemacht.

Über einen Facebook-Aufruf fanden wir schnell ein süßes Modell, die 6 Monate alte Mia, eine bezaubernde Münsterländerin.

Sie kam mit ihrem Frauerl und nachdem sie ausgiebig mal das improvisierte Fotostudio beschnuppert hatte, konnte es losgehen.

Es war recht witzig und spannend, da sie sooo neugierig war und nicht wirklich lange auf dem Hintergrund blieb.

Hunde-Fotoshooting: viel Geduld und viele Leckerli

Mit viel Geduld und genauso vielen Leckerli habe ich sie dann doch gut vor die Kameralinse bekommen, zwischendurch wurde natürlich auch ausgiebig gekuschelt. Diese Gelegenheit konnte ich mir nicht entgehen lassen, nachdem ja meine Hündin nie kuscheln will. Also wurde ich hundemäßig zum „Fremdkuschler“…

Nach 20 Minuten hatten wir die Aufnahmen von Mia im Kasten, doch ich konnte einfach nicht genug kriegen…

Darum holte Sarah, eine sehr engagierte und liebe Mitarbeiterin des Futterhauses, die auch die Projektleitung des Doggystudios zur Aufgabe hat, noch ihren Corgy namens Dustin.

Sie hatte vorerst Bedenken ihn fotografieren zu lassen, nachdem er auch sehr lebhaft ist. Nachdem sie aber gesehen hat, was für herzige Aufnahmen wir mit der doch teils ungestümen Mia machen konnten, kam dann auch Dustin ins Studio.

Dem witzigen Dustin war das Ganze nicht so ganz geheuer, er war trotzdem brav, schaute oft ganz verdattert, wenn er das Klicken der Kamera und das Piepsen der Blitzanlage hörte, doch auch bei ihm sind mir ein paar wirklich nette Fotos gelungen, wie ich finde. Sein Frauerl ist zumindest  beim Foto aussuchen dahingeschmolzen…

Was ich noch erwähnen möchte: Das Doggystudio wird am 21.3.2018 offiziell eröffnet. Wenn ihr für Euren Hund in den Genuss einer tollen Hundefrisur bzw. einer ähnlichen Behandlung kommen wollt, dann bekommt ihr bei Buchung vor dem 21.3. einen Frühbucherbonus von € 5,–!

Nähere Informationen unter www.doggystudio.at

Über die Fototermine dort halte ich Euch gerne am Laufenden!

Ich freue mich auf Eure Fellnasen,  entweder bei mir im Studio in der Wassergasse, im Doggystudio oder im Freien…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.