Claudia und Bernhard in Margarethen am Moos

Traumhochzeit mit wetterbedingten Hindernissen…

Im Juni durfte ich die Hochzeit von Claudia und Bernhard im Schloss Margarethen am Moos fotografieren. Ich fuhr bei strahlendem Sonnenschein los, kaum eine Wolke am Himmel.

Im Schloss angekommen herrschte schon reger Betrieb, die Gäste waren eingetroffen und man wartete nur mehr auf die Braut, die dann mit der Kutsche kam.

Es zogen zwar mittlerweile ein paar Wolken auf, aber es schaute nicht nach Regen aus.

Die Hochzeit begann, Musik zum Einzug, der Bräutigam sieht stolz zur einziehenden Braut. Der Standesbeamte beginnt mit der Trauung.

Doch nach 5 Minuten kommt auf einmal ein Windstoss und eine dicke Wolke liess einen richtigen Platzregen auf uns niederprasseln.

Die Gäste sprangen in den Schutz der Bäume, auch ins Gebüsch, doch so spontan wie der Regen kam, hörte er auch wieder auf… Da die Sessel waschelnass waren wurde die Trauung nun in den Saal des Schlosses verlegt.

Nachdem wir dann möglichst schnell die Dekoration in den Trauungssaal gebracht hatten, begann die Trauung ein zweites mal, diesmal ohne Wetterkapriolen.

Im Anschluss gab es dann ein Gruppenfoto, den Sekt empfang und ich entführte das glückliche Brautpaar in den Schossgarten zu den Portraits.

Das Wetter zeigte sich dann übrigens den ganzen restlichen Tag von seiner besten Seite.